Donnerstag, 17. Mai 2012

Günter fängt den ersten Hecht


Heute regnet es leicht, ich schlafe bis 08:30. Otto und Franz sind bereits seit 7:00 Uhr im Boot unterwegs. Zu Mittag mache ich Bratwurst mit Röstkartoffel, welche von den beiden vernässten Kollegen dankbar gegessen werden.




 
Günter und ich fahren erst gegen 15:00 Uhr, dafür aber bei Sonnenschein und annehmbaren Temperaturen hinaus. Es wird wieder geworfen und ich fange einen massigen Hecht, mehrerer kleinere werden zurück gesetzt.


Günter fängt heute seinen ersten Hecht, der Bann ist gebrochen !